Ethnologie im Ruhrgebiet

Eine hochschul­übergreifende Initiative

Materielle Kultur_Import/Export

Vorträge im Rahmen der hochschulübergreifenden Initiative „Ethnologie im Ruhrgebiet“ Eine Gemeinschaftsveranstaltung der kulturanthropologisch-ethnologischen Lehrstühle an der Ruhr-Universität Bochum, der Hochschule für Gesundheit Bochum, der Folkwang Universität der Künste Essen und der Technischen Universität Dortmund
Forschungskolloquium des Seminars für Kulturanthropologie des Textilen
SoSe 2022 ¦ mittwochs ¦ 17 Uhr ct ¦
digital über: https://tu-dortmund.zoom.us/j/5819026656

04.05.2022

David Bettenworth

(Ruhr-Universität
Bochum)

Objekte aus dem Soul of Africa Museum. Zum Einfluss afrikanischer Kulturen in der Diaspora

18.05.2022

Niklas Gliesmann

(TU Dortmund)

Mit fremden Federn. Eine Gebetskette als Verständigungsobjekt

01.06.2022

Nino Aivazishvili

(Universität Wien)

Feldforschungsgespräch mit Dieter Haller, Ruhr-Universität Bochum

22.06.2022

Christiane Strothmann

(Folkwang Universität der Künste, Essen)

Import/Export spiritueller Kultur des tibetischen Bön. Musikalische Anpassungsprozesse

Foto:Andreas Meyer


Leitung: Joachim Baur ¦  Gudrun M. König ¦ Seminar für Kulturanthropologie des Textilen