Ethnologie im Ruhrgebiet

Eine hochschul­übergreifende Initiative

16.15 Begrüßung und Einführung

16.30 – 17.00

Dr. Eckehard Pistrick

(Universität zu Köln)

Kulturelle Teilhabe – Theorie und Praxis eines Modischen Konzepts am Beispiel des interkulturellen Musikprojekts Orpheus XXI

17.00 – 17.30

Dr. Silke Betscher

(Universität Bremen)

Ethnografischer Film als Medium kollaborativer Wissensproduktion

17.30 – 18.00

Anna Kira Hippert

(Ruhr-Universität Bochum)

Riding, Roping, Resurrected — When Christianity meets Horsemanship

Pause 18.00 – 18.30

18.30– 19.00

Dr. Nino Aivazishvili-Gehne

(Ruhr-Universität Bochum)

Grenzen erleben. Staaten begegnen. Der Alltag an der aserbaidschanisch-georgischen Grenze

19.00 – 19.30

Dr. Gergana Panova-Tekath

(Folkwang Universität der Künste)

Zeitgenössische Instrumen­talisierungen der Folklore. Über das Bulgarisch-Tanzen in verschiedenen politischen Kontexten

19.30 – 20.00

Tobias Winnen

(Folkwang Universität der Künste)

Zwischen Reform und Revolution – Yuan Xuefen und die ’Neue Yue-Oper’

Folkwang Universität der Künste | Klemensborn 39 D-45239 Essen | Raum S 104